Bedingungen

Um einen Aufnahmeantrag für unser Partnerprogramm stellen zu können, müssen Sie diese Bedingungen lesen, verstehen und akzeptieren. Fahren Sie nur mit dem Antragsverfahren fort, wenn Sie mit den Bedingungen einverstanden sind. Sollten Sie Fragen zu unserem Partnerprogramm haben, wenden Sie sich für nähere Informationen bitte an .

 

1. Vertrag

1.1 Dieses Dokument (der „Vertrag“) beschreibt die zwischen uns, EveryMatrix NV (nachfolgend „Stake7 Affiliates“, „wir“, „uns“ oder „unser/e“), und Ihnen (nachfolgend „Sie", „Ihr“ oder „Affiliate“) vereinbarten Geschäftsbedingungen bezüglich Ihres Antrags, um an unserem Partnerprogramm teilnehmen und für die stake7.com-Website und unsere Dienstleistungen werben zu können.

1.2 Stake7 Affiliates behält sich das Recht vor, diesen Vertrag per E-Mail durch Benachrichtigung an Ihre E-Mail-Adresse zu aktualisieren oder zu ändern; diese Benachrichtigung erfolgt 5 Tage bevor jegliche Änderungen vorgenommen und online auf der Website im Abschnitt der Affiliate-Geschäftsbedingungen vorgestellt werden. Sollten Sie mit den Änderungen nicht einverstanden sein, sind Sie dazu verpflichtet, diesen Vertrag gemäß den Vertragsbestimmungen zu kündigen. Einzelheiten zu den Änderungen der Geschäftsbedingungen werden in der Klausel 15 dieses Vertrags in der aktualisierten Version auf stake7.com veröffentlicht. Wenn Sie nach den Änderungen am Vertrag weiterhin an unserem Partnerprogramm teilnehmen, gilt dies als eine verbindliche Annahme der Änderungen Ihrerseits.

1.3 Um an unserem Partnerprogramm teilzunehmen, müssen Sie unsere Geschäftsbedingungen akzeptieren und ein ausgefülltes Online-Antragsformular einreichen. Stake7 Affiliates bestimmt nach eigenem Ermessen, ob Ihr Antrag für unser Partnerprogramm genehmigt wird. Unsere Entscheidung ist endgültig und kann nicht angefochten werden. Sobald wir eine Entscheidung bezüglich Ihres Aufnahmeantrags getroffen haben, werden wir Sie per E-Mail darüber in Kenntnis setzen, ob Sie als unsere Affiliate akzeptiert wurden oder nicht. Bei erfolgreichem Antrag sind Sie an die Bedingungen, die in diesem Vertrag festgelegt wurden, gebunden, sobald Sie mit der Vermarktung/Förderung der Stake7 Affiliates-Website und der Dienstleistungen beginnen. Nach Annahme Ihres Antrags sendet Ihnen Stake7 Affiliates weitere Informationen per E-Mail zu.

 

2. Begriffsbestimmungen

Im Sinne dieser Vereinbarung, sofern der Zusammenhang keine andere Auslegung erfordert, bedeutet:

„Vertrauliche Informationen“ alle Informationen über uns, die nicht öffentlich bekannt sind und die von uns Ihnen offengelegt werden (die Mittel spielen dabei keine Rolle).

„Nettowertschöpfung“ die Summe der Nettoeinnahmen von Stake7 Affiliates, die von allen Ihren Verweisungen im Rahmen eines Kalendermonats erzeugt wurden.

Der „Nettoumsatz“ wird monatlich berechnet und bezeichnet die monatlichen Bruttoeinnahmen abzüglich der Kosten und einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Steuern, Wettzölle, Drittprovisionen/Gebühren für die Bereitstellung von Spielen und Spiele Software usw., Finanztransaktionsgebühren, Boni, „Treueprämien“, Rakebacks, Rückvergütungen und Ausgleichsbuchungen.

„Geistige Eigentumsrechte“ alle Patente, Marken, Dienstleistungsmarken, Entwürfe, Handels-, Geschäfts- oder Domainnamen, Firmenwerte, die mit den vorgenannten, E-Mail-Adressennamen, Urheberrechten, einschließlich der Rechte an Computer-Software (sowohl im Quell- als auch im Objektcode), verbunden sind sowie Rechte in Datenbanken (unabhängig davon, ob registriert oder nicht, und alle Registrierungsanträge und Rechte für die Registrierung eines der zuvor genannten Punkte), Rechte für Erfindungen und Web-Formatierungsskripte (einschließlich HTML und XML-Skripte), Fachkenntnisse, Geschäftsgeheimnisse und andere Rechte an geistigem Eigentum, die jetzt oder in Zukunft auf der ganzen Welt bestehen können, einschließlich aller Heimfallrechte und des Rechts, Schadensersatz für vergangene Verstöße einzufordern und zu erheben.

„Verwiesene Kunden“ Kunden, die bisher kein Konto auf unserer Website hatten und sich bei uns mit Ihrem Affiliate-Tracking-Code für ein Konto angemeldet haben.

„Neuer einzahlender Spieler“ einen neuen Kunden/Spieler, der eine erste Mindesteinzahlung bei Stake7 Affiliates getätigt hat, die für echte Transaktionen und mit der endgültigen Absicht verwendet wird, eine gewöhnliche Handelsbeziehung mit Stake7 Affiliates innerhalb des Geschäftsrahmens einzugehen. Die Kundenregistrierung und die erste Einzahlung müssen nicht gleichzeitig erfolgen.

„Umsatzbeteiligung“ den prozentualen Anteil, den der Affiliate von dem von seinem Kunden erzeugten Nettoumsatz erhält.

„Ihre Website“ die Website, die Sie uns auf dem Affiliate-Anmeldeformular angegeben haben.

 

3. Verlinkung

3.1 Links, die Ihnen von Stake7 Affiliates zur Verfügung gestellt werden, sollten von Ihnen in der zwischen Ihnen und uns vereinbarten Weise angezeigt und verwendet werden, und Sie dürfen die Art, den Ort oder die Verknüpfung der Links nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Cosmo Affiliates ändern.

3.2 Stellen Sie sicher, dass Sie auf Ihrer Website keine Links zu Seiten benutzen, die es auf Personen unter 18 Jahren abzielen.

3.3 Wenn Sie Links auf Webseiten einsetzen möchten, die nicht Ihre Webseiten sind, benötigen Sie erst eine schriftliche Zustimmung von Stake7 Affiliates.

3.4 Sollten wir feststellen, dass eines Ihrer Links nicht den Bestimmungen dieses Vertrags entspricht, sind wir berechtigt, die von Ihnen verwendeten Links außer Kraft zu setzen und diesen Vertrag unverzüglich zu kündigen (vgl. 13.2).

 

4. Umsatzbeteiligungs- und Nettogewinnberechnungen

4.1.1 Ihre Umsatzbeteiligung wird auf folgende Weise berechnet:
 

FTD Casino NGR
0-10 25%
11-30 30%
31-60 35%
60+ 40%


4.1.2 Das in 4.1.1 festgelegte Modell zur Umsatzbeteiligung gilt stets für Casino- und Sportwetten-Produkte. 

4.2 Der Nettogewinn wird entsprechend folgenden Bedingungen für die Produkte von Stake7 Affiliates berechnet:

a) Der Nettowertschöpfungsbetrag aus Sportwetten setzt sich aus der Berechnung der Wetterlöse zusammen, die von Ihrem empfohlenen Kunden erzeugt und von uns, nach Abzug der an empfohlene Kunden ausgezahlten Gewinne, etwaiger Gutschriften, Bonus- oder Werbebeträge, Verrechnungsgebühren, Rückbuchungen oder sonstige uneinbringlichen dem Kunden zustehenden Einnahmen, tatsächlich erhalten wurden.

b) Die Nettowertschöpfung aus dem Casino setzt sich aus der Berechnung der Gesamtsumme aller Brutto-Wetten Ihres empfohlenen Kunden zusammen, abzüglich der Auszahlungen (entsprechend den Berechnungen auf unserer Webseite), möglicher Gutschriften, Bonus- oder Werbebeträge, die dem Kunden ausgezahlt wurden, Verrechnungsgebühren, Rückbuchungen oder jegliche uneinbringliche Erlöse, die dem Kunden zustehen. 

Wir behalten uns das Recht vor, den Prozentsatz der UMSATZBETEILIGUNGS- UND NETTOGEWINNBERECHNUNGEN und die Berechnungsmethode der Umsatzbeteiligung gemäß Klausel 1.2 zu ändern.

 

 

5. Unzulässige Verfahrensweisen

5.1 Ohne eine vorherige schriftliche Zustimmung von Cosmo Affiliates können Sie den empfohlenen Kunden keinesfalls zusätzliche Belohnungen jeglicher Art anbieten. Wenn Stake7 Affiliates erachtet, dass Sie diese Bedingung verletzt haben, kann Stake7 Affiliates Ihren Affiliate-Vertag kündigen und jede weitere Auszahlung der Umsatzbeteiligung, die durch Ihre empfohlenen Kunden erzeugt werden, einziehen (siehe Bestimmung 13.2).

5.2 Unter keinen Umständen dürfen weder Sie noch Ihre direkten Verwandten (Ehepartner, Partner, Eltern, Kind oder Geschwister) eine Auszahlung der Umsatzbeteiligung auf Ihr eigenes Konto oder auf das Konto Ihrer direkten Angehörigen erhalten.

5.3 Es ist nicht gestattet, den Zweck einer beliebigen Schaltfläche, eines Links oder einer anderen interaktiven Funktion der Stake7 Affiliates Seite in irgendeiner Weise zu verändern, umzuleiten, zu unterdrücken oder zu ersetzen.

5.4 Es ist verboten, die von Stake7 Affiliates auszuzahlenden Gelder künstlich zu erhöhen.

5.5 Sie sind stets dazu verpflichtet, das Datenschutzgesetz von 1998 und die Datenschutz- und elektronischen Kommunikationsrichtlinien (EG-Richtlinie) und alle damit zusammenhängenden Rechtsvorschriften einzuhalten.
 

 

6. Pflichten der Stake7 Affiliates

6.1 Stake7 Affiliates wird Ihnen Links bereitstellen, die Sie auf Ihrer Website einbeziehen können, und gelegentlich werden diese Links aktualisiert.

6.2 Stake7 Affiliates muss sicherzustellen, dass immer dann, wenn sich ein empfohlener Kunde über Ihren Affiliate-Link mit Ihrem Tracking-Code auf Stake7 Affiliates anmeldet, hervorgeht, dass der entsprechende Kunde sich ursprünglich über Ihre Website angemeldet hat. Stake7 Affiliates haftet jedoch nicht in irgendeiner Weise, wenn nicht festgestellt werden kann, ob der Kunde sich ursprünglich über Ihre Website angemeldet hat.

 

7. Zahlungen

7.1 Sie erhalten Affiliate-Zahlungen direkt auf Ihr Stake7 Affiliates Spieler-Konto.

7.2 Die Zahlung erfolgt am 15. eines jeden Kalendermonats.

7.2.1 Der Affiliate ist für die Mehrwertsteuer in seinem eigenen Land verantwortlich.

7.3 Der Mindestbetrag für eine monatliche Auszahlung der Affiliates beträgt 200 €. Wenn die Umsatzbeteiligung 200 € nicht übersteigt, ist Stake7 Affiliates dazu berechtigt, diese Summe bis Ende des ersten Kalendermonats einzubehalten und zu übertragen, bis die Umsatzbeteiligung (einschließlich des zu übertragenen Betrags) 200 € übersteigt; erst dann erfolgt die Zahlung. Um Zweifel zu vermeiden, erhalten Sie Ihre Auszahlung nur, wenn eine positive Bilanz vorliegt und sie in jedem Monat mehr als 200 € beträgt.

7.4 Wenn die Umsatzbeteiligung eines Affiliates in einem bestimmten Kalendermonat negativ ist, werden diese negativen Beträge in den nachfolgenden Monat übertragen.

7.5 Stake7 Affiliates stellt Ihnen Informationen über Ihre persönliche Affiliate-Seite, nämlich stake7.com zur Verfügung, und gibt Ihnen die verwiesenen Kunden sowie Ihr Anteil an den Netto-Umsatzerlösen an.

 

8. Geistiges Eigentum

8.1 Stake7 Affiliates gewährt Ihnen eine nicht-exklusive und weltweite Lizenz, mit der Sie die Play Cosmo Affiliates-Markeneigenschaften und dazugehörigen Inhalte (nachfolgend „Stake7 Affiliates Inhalte“) über eine Laufzeit nutzen können, die ausschließlich nur zwecks der Anzeige der Links auf Ihrer Website genutzt werden dürfen und die in diesem Vertrag und entsprechend den Richtlinien von Stake7 Affiliates, die Ihnen gelegentlich bereitgestellt werden, dargelegt werden. Alle geistigen Eigentumsrechte und Firmenwerte, die sich aus den Links und allen Wettprodukten, damit verbundenen Systemen und Software bezüglich der von Stake7 Affiliates an den Kunden erbrachten Dienstleistungen ergeben, bleiben Eigentum von Stake7 Affiliates. Sie sind nicht berechtigt, die Stake7 Affiliates Inhalte ohne eine vorherige ausdrückliche schriftliche Zustimmung von Stake7 Affiliates in irgendeiner Weise zu verändern oder zu modifizieren.

8.2 Sie stimmen zu, dass Ihre Website nicht in irgendeiner Weise dem Aussehen und/oder dem Stil der Stake7 Affiliates Seite entspricht, und Sie werden nicht den Eindruck erwecken, dass Ihre Website die Stake7 Affiliates Seite (oder ein Teil davon) ist.

 

8.3 Wir bieten Negative Übertragungsrichtlinien an.

 

9. Gewährleistung

9.1 Jede Partei dieses Vertrags vertritt und garantiert der anderen Partei, dass sie während der gesamten Laufzeit über alle Rechte, Berechtigungen und Befugnisse verfügt, diesen Vertrag zu schließen und der anderen Partei die in diesem Vertrag gewährten Rechte und Lizenzen gewährt, damit diese all ihre Verpflichtungen aus diesem Vertrag erfüllen kann.

9.2 Sie garantieren, dass Sie alle notwendigen Anmeldungen, Genehmigungen, Einwilligungen und Lizenzen erhalten haben und aufbewahren, um Ihre Verpflichtungen aus diesem Vertrag erfüllen zu können.

 

10. Haftungsausschluss

Wir können nicht gewährleisten, dass der Betrieb der Stake7 Affiliates Seite ununterbrochen oder fehlerfrei erfolgt und wir haften für keine Folgen, die sich aus den Unterbrechungen oder Fehlern ergeben.

11. Entschädigungen

Sie (nachfolgend „entschädigende Partei“) sind dazu verpflichtet, auf Verlangen von Stake7 Affiliates und jeden der Teilhaber, Beauftragten, Direktoren, Angestellten, Vertretern, Anteilseignern und Partnern von Stake7 Affiliates (nachfolgend „zu entschädigende Partei“) von allen und gegen alle Verluste, Forderungen, Schadensersatzansprüche, Kosten, Aufwendungen (einschließlich und nicht beschränkt auf Folgeschäden und entgangenen Gewinn, angemessene Rechtskosten und Aufwendungen und sofern Umsatzsteuer zutrifft) und Verbindlichkeiten, die direkt oder indirekt von der zu entschädigenden Vertragspartei aufgrund von Verletzung, Nichterfüllung oder Nichtbeachtung der Verpflichtungen oder Garantien in diesem Vertrag durch die entschädigende Partei erlitten wurden oder entstanden sind, zu entschädigen oder schadlos zu halten.

 

12. Haftungsausschluss

12.1 Nichts in dieser Klausel 12.1 beschränkt die Haftung von Stake7 Affiliates für Tod oder Körperverletzungen, die sich aus Fahrlässigkeit von Stake7 Affiliates oder aufgrund von Betrug ergibt.

12.2 Stake7 Affiliates haftet im Vertrag nicht für unerlaubte Handlungen (einschließlich und ohne Einschränkungen Fahrlässigkeit) oder auf andere Weise für: Verluste der Einnahmen, Gewinne, Verträge, geschäftlichen oder erwarteten Einsparungen; oder für Verlust des Firmenwerts oder des Rufs; oder für jegliche indirekte oder Folgeschäden, unabhängig davon, ob diese Verluste von den Parteien zum Zeitpunkt dieses Vertrages berücksichtigt wurden oder aufgrund anderer Punkte im Rahmen dieses Vertrags entstanden sind.

12.3 Die Haftung von Stake7 Affiliates übersteigt in keinem Fall die Summe der von den Stake7 Affiliates über einen Zeitraum von 6 Monaten vor dem Zeitpunkt, ab dem diese Haftung abgelaufen ist, gezahlten Gesamtgeldern.

 

13. Laufzeit

13.1 Diese Vereinbarung beginnt an de Tag, an dem wir Ihnen mitteilen, dass Ihre Antrag gemäß Klausel 1 erfolgreich war. Dieser Vertrag läuft anschließend weiter, sofern er nicht innerhalb von 30 Tagen von einer der Parteien schriftlich gekündigt wird.

13.2 Wenn Sie einen wesentlichen Verstoß gegen Ihre Verpflichtungen in diesem Vertrag begehen, ist Stake7 Affiliates dazu berechtigt, mittels einer schriftlichen Mitteilung die Laufzeit mit sofortiger Wirkung zu beenden und keine weiteren Zahlungen für Beteiligungen Ihrer empfohlenen Kunden zu tätigen.

13.3 Sollte ein empfohlener Kunde über einen Zeitraum von mehr als 24 Monaten untätig gewesen sein, wird dieser Kunde nicht weiter als Ihre Empfehlung berücksichtigt, und Sie verlieren die Berechtigung, weitere Umsatzbeteiligungen aus zukünftigen Einnahmen einzufordern, die aus diesem Spieler hervorgehen.

 

14. Allgemeines

14.1 Dieser Vertrag stellt den gesamten Vertrag und das Verständnis der Parteien dar und ersetzt jeglichen vorherigen Vertrag zwischen den Parteien, der sich auf den Gegenstand dieses Vertrags bezieht. Nichts in diesem Vertrag beschränkt eine Haftung aus Betrug oder arglistigem Verhalten.

14.2 Sollte die Gericht- oder Verwaltungsbehörde einer zuständigen Gerichtsbarkeit feststellen, dass eine Bestimmung dieses Vertrags ungültig oder nicht durchsetzbar ist, betrifft eine solche Unwirksamkeit oder Undurchführbarkeit nicht die übrigen Bestimmungen dieses Vertrags, die in vollem Umfang in Kraft bleiben.

14.3 Jede Benachrichtigung an Stake7 Affiliates im Rahmen dieses Vertrags erfolgt per E-Mail an folgende E-Mail-Adresse: . Alle im Rahmen dieses Vertrags gesendeten Benachrichtigungen von Stake7 Affiliates werden an die von Ihnen im Antragsformular von Stake7 Affiliates angegebene E-Mail-Adresse gesendet.

14.4 Nichts in dieser Vereinbarung ist dazu bestimmt oder dient dazu, eine Partnerschaft zwischen den Parteien zu erschaffen, oder eine Vertragspartei zu ermächtigen, als Vertreter für die andere zu handeln, und keine Partei ist befugt, im Namen der anderen zu handeln oder sie auf irgendeine Weise zu binden.

14.5 Sofern es nicht gesetzlich oder durch eine Aufsichtsbehörde vorgeschrieben wurde, wird keine Partei ohne vorherige schriftliche Zustimmung der anderen Partei Bekanntgaben bezüglich dieses Vertrags oder dessen Gegenstand machen.

14.6 Die Gesetze der Niederländischen Antillen regeln die Gültigkeit, Auslegung und Durchsetzung dieses Vertrags (und alle Forderungen, Streitigkeiten oder Angelegenheiten, die sich im Zusammenhang mit ihm oder seiner Durchsetzbarkeit ergeben). Jede Vertragspartei unterwirft sich unwiderruflich der ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichtsbarkeit der Niederländischen Antillen bezüglich jeglichen Anspruchs oder jeglicher Angelegenheit, der bzw. die unter oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag ensteht.

14.7 Im Falle von Abweichungen zwischen der übersetzten Fassung dieses Vertrags ist die englische Sprachfassung maßgebend.